Medienscouts

Medienscouts besuchen zwei Workshops

„Revitalisierung der Schulischen Scoutsarbeit“ und „Always on“

An zwei Tagen im November waren unsere Medienscouts unterwegs um sich fortzubilden. Im Workshop Revitalisierung der Schulischen Scoutsarbeit ging es vor allem um die Umsetzung der Medienscouts-Arbeit. Diese bringt neben vielen positiven Erfahrungen, immer wieder auch kleinere Schwierigkeiten mit. Damit das Projekt innerhalb von Schulen funktionieren kann, ist die Ausbildung nachfolgender Medienscouts-Generationen daher besonders wichtig. In diesem Workshop stand deshalb die gemeinsame Erarbeitung von Aktionen sowie praxisnahen Konzepten zur Mobilisierung und Ausbildung neuer Medienscouts im Vordergrund. Unterstützung erfuhren wir hier bei der Konzeption und Planung der  Akquise neuer Scouts-Generationen und der aktiven kurz-, mittel- und langfristigen Implementierung des Medienscouts-Projekts an den Schulen im Sinne einer nachhaltigen Verstetigung. In Kürze wird das Bewerbungsverfahren für die neuen Scouts anlaufen!

Der Fachtag „Always on“ beschäftigte sich mit den Fragen: Wie viel Mediennutzungszeiten sind noch gesund? Ab wann wird die Online-Zeit zur Exzessiven Nutzung und schließlich zur Medienabhängigkeit? Smartphone sind heute ständige Begleiter von Jugendlichen. Rund um die Uhr sind sie online, posten, teilen oder spielen. Wie können eine genussvolle, missbräuchliche oder gar eine abhängige Computernutzung richtig eingeschätzt werden? An diesem Vormittag wurden Methoden vorgestellt und praktisch erprobt, um mit Jugendlichen über ihre Mediennutzungsverhalten ins Gespräch zu kommen und ihnen Möglichkeit zur Reflexion zu bieten. Gleichzeitig wurde der „Netbag“ der Drogenhilfe Köln als Methodentasche für Präventionsarbeit vorgestellt. Begleitet wurden die Scouts von Frau Minnemann und Frau Wollny.

Leonie Berger, Alina Wagner, Robin Funke und Maik Weber sind die Medienscouts an der Teamschule

Im Sommer 2015 hat sich die Teamschule für das Projekt „Medienscouts“ der Landesanstalt für Medien NRW beworben und ist mit neun weiteren Schulen im Kreis ausgewählt worden.
Die Medienscouts der Teamschule sind: Leonie Berger, Robin Funke, Alina Wagner und Maik Weber.
Im Zeitraum von Januar 2016 bis Juni 2016 haben die vier, in Begleitung von Frau Wollny-Schwarz und Frau Minnemann, an vier ganztägigen Workshops teilgenommen und wurden hier zu Experten für digitale Medien in folgenden Bereichen ausgebildet: Internet und Sicherheit, Social Communities, Handy, Computerspiele.
Unsere Medienscouts begleiten in einer 5. Klasse ein Projekt zum Umgang mit den neuen Medien und haben eine Sprechstunde für Schülerinnen und Schüler eingerichtet. Weitere Aktivitäten werden folgen.
Neben der Sprechstunde können SchülerInnen sowie Eltern und Erziehungsberechtigte auch über das Kontaktformular mit den Scouts in Verbindung treten!