13. Dezember

Adventsbrauch aus Schweden

In der Adventszeit gibt es in Schweden ein besonderes Fest am 13. Dezember.
Dann wird das Fest der Heiligen Lucia gefeiert. An diesem Tag übernimmt die älteste Tochter einer Familie die Rolle der Heiligen Lucia.
Sie kleidet sich ganz in weiß, setzt sich einen Kranz/rundes Gestell mit brennenden Kerzen auf den Kopf und weckt die anderen Familienmitglieder. Dabei bringt sie ihnen „Frühstück“: Lussekatter (ein besonderes Safrangebäck; Rezept s. 14.12.). Dazu trinkt man eine Tasse Kaffee oder eine Tasse „Glögg“ (schwedischer Glühwein).

Das Fest der Heiligen Lucia von Syrakus geht auf eine Legende über diese Heilige zurück: Lucia hat den Christen, die sich zur Zeit der Christenverfolgung in den Katakomben versteckt hielten, heimlich etwas zu essen in die Katakomben gebracht. Damit sie dafür beide Hände frei hatte, soll sie mit einer Krone aus brennenden Kerzen durch die dunklen Gänge der Katakomben gewandert sein.
Dieser Tag ist doch auch heute noch eine gute Gelegenheit, jemandem ein leckeres Frühstück oder Kaffee/Tee/Kakao ans Bett zu bringen. :)

(Quelle: Weihnacht, Weihnacht überall!)

Wo befindet sich diese Tür?