15. Dezember

Plätzchen backen mit Clara

„So!“ Oliver hatte sich seine Backschürze umgebunden und legte die restlichen Zutaten zurecht. Heute wollte er mit seiner Tochter Clara Plätzchen backen. Das hatte sie als Überraschung in ihrem Adventskalender gehabt: „Plätzchen backen mit Papa!“
Clara kletterte auf ihren Tripp-Trapp, da im Stehen ihre Nase nur knapp über die Arbeitsfläche lugte. Jetzt hatte sie den Überblick! Papa fragte: „Welche Plätzchen sollen wir denn backen? Du darfst heute bestimmen!“


„Ich möchte grüne Cräcker backen!!!“, rief sie freudestrahlend und klatschte voller Begeisterung in die Hände.
Papa stutze und sah seine Tochter verwundert an: „Grüne Cracker? Was soll das denn sein? Das ist doch bestimmt kein Weihnachtsgebäck“
„Grüne Cracker eben!! Kennst du die nicht?“
Oliver schaute sie ratlos an, schüttelte den Kopf und sagte: „Von denen habe ich noch nie gehört….“
„Ooch menno, Papa! Du bist echt ein Dummi! ICH hab davon schon ganz oft gehört!“, sagte Clara und sah ihren Vater genervt an.
Papa überlegte…..: „Kann es sein, dass du dich da verhört hast??“
Clara erwiderte trotzig: „NEIN! Ich hab es GANZ GENAU gehört!“ Papa seufzte und fing an im Rezeptbuch nach „Grüne Cracker“ zu suchen… „Schau mal hier: Wir können auch diese hier machen, die haben wir letztes Jahr auch gebacken und dir haben sie sehr gut geschmeckt!“.
„NEIN! Ich will grüne Cracker backen!!“ Sie stampfte mit dem Fuß auf, so dass klar war: Keine Kompromisse! Nun suchte Oliver im Internet nach einem Rezept für „Grüne Cracker“, aber auch da fand er nichts, was auch nur annähernd mit Claras Wunsch zu tun haben könnte.

„Clara….. überleg doch nochmal….. Wo hast du das denn gehört mit den „grünen Crackern“?
Clara rollte wieder mit den Augen: „Aber Papa! Das haben wir doch gestern Abend noch gesungen: „O Tannenbaum, O Tannenbaum, wie grün sind deine Cräcker!!!“

(Nach einer Geschichte aus dem Buch: Weihliche Fröhnachten)

Wo befindet sich diese Tür?