Erkältungswelle: Bitte nicht krank in die Schule kommen!

Die Erkältungswelle ebbt nicht ab - Lehrer und Schüler sind gleichermaßen betroffen. Darum bittet die Teamschule dringend darum, ein Kind, das erste Symptome einer Erkrankung zeigt, nicht in die Schule zu schicken. Sollte ein Arztbesuch notwendig werden und es sich um Influenza oder andere virale Infekte handeln, sollen sich Eltern bitte in der Schule zurückmelden.

Die Erkältungswelle ebbt nicht ab – Lehrer und Schüler sind gleichermaßen betroffen. Darum bittet die Teamschule dringend darum, ein Kind, das erste Symptome einer Erkrankung zeigt, nicht in die Schule zu schicken. Sollte ein Arztbesuch notwendig werden und es sich um Influenza oder andere virale Infekte handeln, sollen sich Eltern bitte in der Schule zurückmelden.

In der aktuellen Situation kann es zu Unterrichtsausfällen kommen, im Falle von Vertretungen werden aktuelle Unterrichtsinhalte weitestgehend fortgeführt.